Unter­richts­bau­steine

Ort: Kunsthalle St. Annen oder Overbeckgesellschaft

Jahrgangsstufe: 9-13

Schulfach: KU

Dauer: 90 Min.

„Ist das Kunst oder kann das weg?“: Dieser oft zitierte Satz macht deutlich, dass sich zeitgenössische Kunst nicht ohne weiteres erschließt. Dabei ist die Vielfalt der schöpferischen Prozesse enorm und ihre Werke provokativ, spannend und inspirierend. Kurzum: ein Feuerwerk für unser Denken.

Dieser Unterrichtsbaustein gibt Ihren Schülern spielerische Aufgaben an die Hand, um sich mit einem roten Faden durch den Dschungel der teilweise bizarr anmutenden Werke oder Installationen zu bewegen. Über genaues Beobachten, angeleitet durch klare Fragen, arbeiten sich die Schüler einzeln und in Kleingruppen an ein Kunstwerk heran. Ihre Erkenntnisse halten sie in eigens dafür vorgesehenen Mappen schriftlich fest und tauschen sich darüber untereinander aus. Auf dieser Basis ein Diskurs innerhalb der gesamten Klassen, in dem Themen wie Ausdruck, Form, Dimension und Identität zur Sprache kommen. Ein Erklärungsblatt für Schüler und ein Leitfaden für Lehrkräfte unterstützt die Vorbereitung und Durchführung.

Am Schluss steht die Erkenntnis, dass. Fragen wie „Das nennt Ihr Kunst?“ mit einem klaren Ja beantwortet werden can.

©Christine Rudolf (St. Annen-Kunsthalle)

Schüler aus einkommensschwachen Familien, die nicht vom Lübecker Bildungsfonds unterstützt werden, erhalten im Bedarfsfall Busfahrkarten.

Buchungsanfrage

Wir benötigen einige Informationen von Ihnen:

Buchungsanfrage
Terminauswahl
Weitere Informationen
INFO: Schüler aus einkommensschwachen Familien, die nicht vom Lübecker Bildungsfonds unterstützt werden, erhalten im Bedarfsfall Busfahrkarten.
**Eine Buchungsbestätigung erhalten Sie von uns, sobald Ihre Anfrage bearbeitet wurde!**

Petra Severin

Tel.: 0451 / 5 80 86 - 15 info@jugend-ins-museum.de

Michael-Haukohl-Stiftung
Wakenitzstraße 73
23564 Lübeck