Unter­richts­bau­steine

Ort: Museum für Natur und Umwelt

Jahrgangsstufe: 3-4

Schulfach: SU

Dauer: 90 Min.

Sie sind kleine Superhelden im Garten – ihr Fleiß bringt uns zum Staunen. Die emsigen Honig- und Wachsproduzenten bestäuben unsere Nutzpflanzen und sorgen für eine reiche Obst- und Gemüseernte. Ihre Leistungen sind rekordverdächtig!

Dabei ist das Leben im Bienenstock bunt und vielfältig. Jede Biene hat ihre Aufgabe, es gibt Putzbienen, Baubienen, Ammenbienen, Arbeitsbienen und Wächterinnen. Sie verständigen sich mit Tänzen untereinander und bilden einen Hofstaat um eine Königin, sterben nur dafür da ist, Nachwuchs zu produzieren.

Geben Sie sich mit Ihrer Klasse in der spannenden Welt der Honigbiene. Die Kinder erforschen Körperbau und Lebensweise, lernen sterben Arbeit eines Imkers kennen und beleuchten sterben Bedrohungen, denen sterben Bienen heute ausgesetzt sind. Gutes Wissen über Natur und deren Gefährdung ist zwingend für einen bewussten Umgang mit unserer Umwelt. Das Beispiel der Bienen macht deutlich: Umweltschutz fängt im Kleinen und bei den Kleinen an.

Schüler aus einkommensschwachen Familien, die nicht vom Lübecker Bildungsfonds unterstützt werden, erhalten im Bedarfsfall Busfahrkarten.

Buchungsanfrage

Wir benötigen einige Informationen von Ihnen:

Buchungsanfrage
Terminauswahl
Weitere Informationen
INFO: Schüler aus einkommensschwachen Familien, die nicht vom Lübecker Bildungsfonds unterstützt werden, erhalten im Bedarfsfall Busfahrkarten.
**Eine Buchungsbestätigung erhalten Sie von uns, sobald Ihre Anfrage bearbeitet wurde!**

Petra Severin

Tel.: 0451 / 5 80 86 - 15 info@jugend-ins-museum.de

Michael-Haukohl-Stiftung
Wakenitzstraße 73
23564 Lübeck